Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok

Whisky-Region "Inseln " (1 Artikel gefunden)

Diese Region besteht aus den sechs Inseln bzw. Inselgruppen Orkney, Skye, Mull, Jura, Arran und Lewis. Sie haben keinen einheitlichen Charakter. Nur der leichte Salzgeschmack auf Grund der Seeluft ist den Insel-Whiskys gemein.
Orkney ist der einzige Teil Schottlands mit durchgängiger 500 jähriger Autonomie. 70 kleinere Inseln liegen nördlich der Küste Schottlands. Dort ist der nördlichste Whiskyaußenposten der Welt zu finden. Zwei Brennereien konkurrieren darum, die nördlichste Brennerei zu sein: Highland Park und Scapa.
Whiskys von Orkney sind gleichermaßen bei Liebhabern der Speyside-Whiskys wie bei denen der Islay-Whiskys beliebt, da sowohl eine leichte Süße als auch Torfigkeit vorhanden ist.
Die Insel Skye beheimatet nur eine einzige Brennerei. Die Talisker-Brennerei stellt einen starken, aromatischen Whisky mit leichtem Rauch und deutlichen Gewürznoten (Pfeffer) her.
Die Insel Jura liegt zwischen Islay und dem schottischen Festland, ist nur 367 Quadratkilometer groß und beherbergt nur 180 Einwohner. Das Dorf Craighouse an der Ostküste ist die Heimat der Brennerei, des einzigen Inselhotels, eines kleinen Ladens und der einzigen Kirche. Die Brennerei der Isle Of Jura ist der größte Arbeitgeber der Insel und produziert eine Reihe ausgezeichneter Drams.
Mull ist die zweitgrößte Insel der Inneren Hebriden. Die Inselhauptstadt Tobermory beheimatet die gleichnamige Brennerei.Tobermory selber ist ein ungetorfter Malt, delikat und fruchtig, mit gelegentlich leichtem Honiggeschmack.
Die Insel Arran hat eine lange Tradition im Brennen. Zusätzlich zu den vielen illegalen Brennereien der Insel gab es drei zugelassene Brennereien; die letzte schloss 1835. Nach 150 Jahren wurde die örtliche Whiskyindustrie jedoch wiedergeboren. In Lochranza eröffnete die Arran Brennerei im Jahre 1995. Arran Whisky ist trocken und leicht, mit Spuren von Vanille und Früchten. Ein goldener Nektar, der ungetorft daherkommt – untypisch für einen Inselwhisky.
Preis 
 €  bis   €
Lieferzeit 
 

Arran 10J 46%

World of Single Malt Whisky - Arran Whisky 10 Jahre alt.

Bei einem Whisky von einer Insel erwartet man schwere Rauchnoten. Dieser sollte anders sein. 1995 zum ersten Mal destilliert, sollte es ein leichter Malt werden, frisch und elegant, mit dem Duft nach Blumen und einem fein-süßen Geschmack von Zitrus und grünen Äpfeln

Grundpreis: 47,86 EURO/l
33,50 EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)

Sicher bezahlen!




Zahlen Sie bei uns einfach, schnell und sicher mit:


Bestseller
Highland Queen Single Malt Whisky 8 Jahre Highland Queen Single Malt Whisky 8 Jahre
Grundpreis: 35,64 EURO/l
24,95 EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)
Michel Couvreur´s Clearach Michel Couvreur´s Clearach
Grundpreis: 64,21 EURO/l
44,95 EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)
Bruichladdich Octomore 7.3 63% Bruichladdich Octomore 7.3 63%
Grundpreis: 285,64 EURO/l
199,95 EURO
(inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland)
Bowmore 18 Jahre 43% Bowmore 18 Jahre 43%
Grundpreis: 142,79 EURO/l
99,95 EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)
Ardbeg Ten 10 Jahre 46% Ardbeg Ten 10 Jahre 46%
Grundpreis: 77,07 EURO/l
53,95 EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)
Bunnahabhain 12 Jahre 46.3% Bunnahabhain 12 Jahre 46.3%
Grundpreis: 81,36 EURO/l
56,95 EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)
Highland Queen Single Malt Whisky 12 Jahre Highland Queen Single Malt Whisky 12 Jahre
Grundpreis: 42,79 EURO/l
29,95 EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)
Bruichladdich Black Art 4.1 23 Jahre 49.2% Bruichladdich Black Art 4.1 23 Jahre 49.2%
Grundpreis: 427,07 EURO/l
298,95 EURO
(inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland)